Pia, 23, Bad Salzuflen: Junges Girl bietet sich dem reifen Herrn als Sugarbabe an

junges Girl mit spitzen Titten

Als erstes will ich sagen, dass ich bestimmt kein Taschengeldmädel bin. Ich fordere kein Geld ein, sondern habe eine echte Vorliebe für reifere Männer. Ich nehme Geschenke an, das ist richtig. Aber ich habe keine Preisliste. Okay, eine kleine Wunschlist vielleicht, aber die muss man nicht erfüllen. Von mir kannst du alles haben, aber ich will nicht alles von dir haben..

Aber es muss auch eine ernsthafte Zuneigung vorhanden sein. Ich verabrede mich auch nicht mit mehreren Männern, sondern lasse mich nur auf eine einzelne Sexaffäre ein. Also ich bin kein Mädchen für eine Nacht. Das sollte schon was Intensiveres mit uns werden. Aber ich muss dich auch warnen: Ich kann durchaus eine freche Göre sein, aber spätestens wenn du meine kleinen, festen Brüste knetest wirst du mir sicherlich alles verzeihen was aus meinem vorlauten (Blase)maul gedrungen ist. Du kannst mich auch gerne vollwichsen ich stehe auf Sperma auf meinem Körper.

Du musst jetzt wirklich nicht der klassische Klischee-Sugar-Daddy für mich sein. Aber ein paar Geschenke erleichtern es mir mich vollkommen auf dich zu konzentrieren und entlasten mich von zeitraubenden Nebenjobs zum Studium. Zusammen können wir die geilsten Spiele zusammen spielen und deine (und meine) erotischen Wünsche in die Tat umsetzen. Bin ich im Bett überhaupt nicht schüchtern und und zu jeder Schweinerei bereit. Bist du schon bereit für perverse Spiele mit deinem „Sugarbabe“? Dann lass uns Bumsen bis das Bett zusammenkracht. Bin gerade wieder richtig bumsgeil und du bist nicht da.

AnnaGerda aus Coppengrave in 3xxxx

Ich mache was du willst, wenn du es schaffst meine devote Ader herauszukitzeln. Männer mit Ausstrahlung, Charme und einer natürlichen Mächtigkeit sind bevorzugt. Wenn ich die Dominanz eines Mannes richtig spüre bin ich wie weiches Wachs in seinen Händen. Apropos Wachs – das gefällt mir auch auf meiner Haut. Überstürze nichts, aber lasse mir auch nicht zu viel Freiheit. Nimm mich auf deine Weise und mache ich mich auf subtile Weise zu deiner willigen Sexzofe. Ich bin geil darauf zu dienen und meinen Willen an dich abzugeben. Mein Körper ist ansehnlich und schreit nach Benutzung durch starke Hände und nach erregender Lustfolter mit Seilen, Ketten und Klammern an meinen Nippel und anderen sensiblen Körperteilen. Bespiele mich auf deine eigene Art und lasse mich zwischen Agonie und Lustschmerz schwelgen.